Naturschutzstation „Lindengarten“ MoritzburgAktuelles

Erfolgreiche Müllsammelaktion an der Elbe

die "Fundstücke" vom Elbufer werden sortiert und getrennt entsorgt - Foto: L. Hennig
×
die "Fundstücke" vom Elbufer werden sortiert und getrennt entsorgt - Foto: L. Hennig

Am Nachmittag des 20. September 2019 rückten die Mitarbeiter der Naturschutzstation Moritzburg sowie des Naturschutzinstitutes Region Dresden dem Müll an der Elbe in Radebeul-Serkowitz zu Leibe. Wir hatten uns nicht umsonst mit Müllsäcken und Eimern „bewaffnet“ auf den Weg gemacht: gefunden wurde so ziemlich alles, was ein moderner Haushalt zu bieten hat – von Kleidungsstücken, Gartenschläuchen, Plastik- und Glasflaschen bis zu den leidigen To-Go - Bechern. Auf über einem Kilometer Elbstrecke konnte das Elbufer vom gröbsten Müll befreit werden und das „Strandgut“ einer geregelten Entsorgung zugeführt werden.

Wir bitten alle Erholungssuchenden der Elbwiesen Papier, Flaschen, Folien und sonstigen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen, damit die schöne Elbaue für Anwohner und Besucher auch zukünftig ein natürlicher Ort zur Erholung bleibt.


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.